Aktuelles

Wie kann die praktische Umsetzung von Inklusiver Bildung in der Berufsschule funktionieren? GastroINKLUSIV im Austausch mit Wiener Arbeiterkammer und BerufsschullehrerInnen aus ganz Wien.

Die beiden EuropeAid Projekte Global Fairness und TriNet Global wurden erfolgreich abgeschlossen

Der im Zuge des Projekts TriNet Global entstandene Faire Einkaufsführer Berlin zeigt auf, wo man in Berlin fair einkaufen und faire Gastronomie erleben kann. Link

Die im Rahmen des EU-Projekts Global Fairness entstandene Broschüre Globales Lernen inklusiv?! Theoretische und praxisrelevante Überlegungen ist ab sofort verfügbar.

Das Pendant zum österreichischen Handbuch Planspiel Unternehmerische Verantwortung (CSR) ist fertig!

Der Bericht zur internationalen Konferenz Labs to Public, die im Rahmen der Asien-Pazifik Wochen 2015 stattfand, steht jetzt zur Verfügung

Die BGZ-Begleitbroschüre zur interaktiven Mitmach-Ausstellung “Deutschland*Ein*Wanderungsland” steht für den Unterricht zur Verfügung!

Großer Erfolg des BGZ-Projektes Global Fairness – Das globale Klassenzimmer als Best Practice Beispiel ist Teil des neuen Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (siehe S. 428)

Im Zuge des Projekts TriNet Global bringt ein Alumni Workshop an der Alice Salomon Hochschule Berlin 25 ehemalige Absolvent/innen zum Thema TTiP zusammen

45 Lehrer/innen und Multiplikator/innen tauschen sich am 16.06.2015 auf der berlinweiten EPIZ Lehrerkonferenz zu Themen des Globalen Lernens aus

An zwei Projekttagen lernen 24 Schüler/innen der Berliner Grundschule Grüner Campus Malchow die BGZ Wanderausstellung “Deutschland*Ein*Wanderungsland” kennen

Beitrag zu fairen Standards in den globalen Lieferketten – führende Unternehmen der deutschen Textilproduktion erklären ihren Beitritt zum Textilbündnis, Website

Einladung: Asien-Pazifik-Wochen – LABS TO PUBLIC: Asia-Europe Innovation Dialogue 27. und 28. Mai in Berlin
Programm
weitere Informationen und Anmeldung

“Gute Arbeit weltweit”: im Rahmen der internationalen G7 Stakeholder- Konferenz zu Umwelt- und Sozialstandards in Lieferketten geben BMZ und BMAS ein gemeinsames Zukunftspapier heraus.

Im Rahmen des Projekts TriNet Global wird eine lokale Steuerungsgruppe gegründet – der Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist damit auf dem bestem Wege zur “Fairtrade-Town”: Pressemitteilung

Große EPIZ Lehrerkonferenz zu Globalem Lernen in Berliner Schulen führt über 80 Teilnehmer/innen zusammen

Erfolgreiche Lehrerfortbildung in Berlin: “Globales Lernen fachübergreifend unterrichten”

Im Rahmen des Projekts TriNet Global wurden im Jahr 2014 insgesamt 5 Städte in Österreich, Tschechien und Deutschland als “Fairtrade-Towns” ausgezeichnet.

Film Was ist Globales Lernen (auf Englisch) aus Leeds mit der Bankside Grundschule (Charter Globales Lernen und Education toolkit)

Siegerfilm des „Global Fairness“ Filmwettbewerbs „Smart up your Life“ in Österreich

Einladung zum Äthiopien Nachmittag
Termin: Freitag, 10. Oktober 2014, ab 14:00 Uhr

Robust. Haltbar. Wertvoll – Im Handwerk leben Produkte länger.
Fachtagung im ZDH Programm

Einladung zur Fachveranstaltung “Kommunale Entwicklungszusammenarbeit in Berlin – Ansätze, Erfahrungen und beispielhafte Projekte” in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung

Termin: Mittwoch, 05. Februar 2014, 16:00 – 19:00 Uhr

Einladung zum Themenabend Fair gewinnt! Wie Hersteller und Handel mit fairen Produkten punkten können – eine gemeinsame Veranstaltung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und der Handwerkskammer Berlin.
Termin: Dienstag, 18. Februar 2014 | 18 bis 20 Uhr

Die BGZ startet Global Fairness – Schools as Agents for Change. Das EuropeAid Projekt will entwicklungspolitische Themen stärker in der Schule verankern.

BerufeGlobal ist mit dem Preis des Rates für Nachhaltige Entwicklung 2013 ausgezeichnet worden.

Start des EuropeAid Projekts TriNet Global – Local Authorities, Business Sector and Universities as Agents for Change. Ziel ist die Stärkung globaler Verantwortung in der Gesellschaft

Awareness for Fairness erhält von der Deutschen UNESCO-Kommission die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung .

Awareness for Fairness wird als Modellprojekt des Projekts Awareness for Fairness.pdf des bundesweiten Kongresses Weltweitwissen 2011 ausgezeichnet.

In der Tschechischen Republik unterstützen wir im Rahmen von Awareness for Fairness Städte bei der Bewerbung als Fair Trade Town.
Litomice und Vsetna sind jetzt Fair Trade Town – als erste Städte in einem osteuropäischen Land!